#literaturliebe

| FEINES GRAUEN
Vor einigen Jahren habe ich begeistert ihren Roman "Rebecca" gelesen, schon lange wollte ich mehr von Daphne du Mauriers Werk kennenlernen. Im @dussmann_ habe ich mir dann diesen schmalen Band mit zwei Erzählungen du Mauriers (Neuübersetzung von Brigitte Heinrich und Christel Dormagen) zugelegt und direkt verschlungen. "Die Vögel", vielen von euch bestimmt durch die filmische Umsetzung Alfred Hitchcocks bekannt, spielt an der Küste Cornwalls. Protagonist ist Nat Hocken, ein Familienvater. Mit seiner Frau und seinen beiden Kindern lebt er in einem kleinen Cottage und arbeitet auf der benachbarten Farm. In einer Nacht werden sie von einer Menge aggressiver Vögel heimgesucht, die sie angreifen. Sich zunächst noch fragend, ob das Ganze ein böser Traum war, da sonst niemand etwas bemerkt hat, spitzt sich die Situation immer mehr zu...
In "Wenn die Gondeln Trauer tragen" hält sich das Paar Laura und John zum Urlaub in Venedig auf. Laura muss immer noch den Tod ihrer gemeinsamen Tochter Christine verkraften. Dann tauchen zwei alte Damen, Zwillingsschwestern, auf, deren eine, blind, behauptet,  mit der verstorbenen Tochter Kontakt aufnehmen zu können. Während Laura sehr euphorisch reagiert, ihre Trauer dadurch überwinden zu können scheint, bleibt John skeptisch und abweisend. Schließlich prophezeit die Frau eine große Gefahr, sollten Laura und John nicht schnellstens aus Venedig verschwinden...
Du Maurier hat in wunderbarer Sprache zwei sehr düstere und atmosphärische Erzählungen verfasst. Zum einen haben wir eine raue Küstenlandschaft in ungastlicher winterlicher Kälte, die von schreckenerregenden Vögeln heimgesucht wird. Die apokalyptische Stimmung lässt an die Luftangriffe während des Zweiten Weltkriegs denken, wozu auch einige Vergleiche gezogen werden.
Zum anderen befinden wir uns in den dunklen, verwinkelten Gassen und Kanälen sowie vor den bröckelnden Fassaden Venedigs, einer Stadt, die für Untergang und Tod steht.
Beklemmend und mit subtilem Horror erzählt du Maurier von psychologisch fein gezeichneten Protagonisten, die in scheinbar alltäglichen Situationen mit einem unerklärlichen Grauen konfrontiert werden. Sehr lesenswert!

8💬

Loading...

Zum 119. Geburtstag heute von Erich Kästner zwei Kästner- Ausgaben von "Emil und die Detektive" aus meinem Bücherregal.
Die Graphic Novel von I. Kreitz ist so schön umgesetzt. Ich habe sie auch schon öfter in der Schule eingesetzt, weil doch viele Kinder sich bei uns in der Schule mit Kästners Sprache und dieser Welt von gestern eher schwer tun - für alle Lehrer_innen da draußen. 😊

Habt einen schönen Abend!
.
.
.
.
#sue_sanne_liest_was #emilunddiedetektive #erichkästner #bookstagram #booksofinstagram #instabooks #bookish #literaturliebe #bücherliebe #instalehrerzimmer

0💬

Loading...

Es geht looos. Am 09.03 besuche ich die Lesung von Robert Menasse und deshalb fang ich schonmal mit dem Buch an.
#dbp17 #literatur #diehauptstadt #literaturliebe #bibliophil #bookstagram #bookaholic

0💬

Noch 21 Tage bis zur Buchmesse - wie soll man sich da entscheiden welches Buch man vorher noch lesen möchte? Da macht man es sich besser im #lieblingsleseplatz gemütlich✨ #bookstagram #blogger #leipzigliest #leipziglauscht #unileipzig #bookoftheday #cozy #booklover #literaturliebe #bücherliebe #booksofinstagram

1💬

Loading...

So. Nach der Ferrante muss was Kurzes her. "Agnes" von Peter Stamm, von dem ich viel halte, aus dem Jahr 1998. Will den Roman seit Jahren lesen. 😄 Freu mich jetzt riesig drauf! .
.
.
.
.
.
.
.
#sue_sanne_liest_was #peterstammagnes #bücherliebe #literaturliebe #bookstagram #fromwhereiread #bookworm #bücherwurm #booksofinstagram @sfischer_hundertvierzehn

4💬

Da steht es jetzt - zwischen Lilian Faschinger und Gustave Flaubert. Ausgelesen. #meinegenialefreundin von #elenaferrante aus dem @suhrkampverlag.

Ich muss sagen, so ganz hat mich das #ferrantefever nicht gepackt. Hach, oder doch. Ich bin noch unentschlossen. Warum?

Es ist ganz wunderbar klar erzählter Roman. Eine Milieustudie im Bildungsroman verpackt. Die Charaktere sind gut ausgeleuchtet und dürfen sich auch entwickeln - zumindest die Protagonistinnen. Und man spürt dieses Band zwischen den so unterschiedlichen Freundinnen. Eine schöne coming of age Geschichte und wunderbarer Roman über Freundschaft.
Und doch bin ich das Gefühl einfach nicht losgeworden, dass weite Teile des Romans reine Exposition sind. Dass wir einen Roman also haben, der nicht für sich stehen kann, auch offen bleibt, mit Cliffhanger für den nächsten Band. Ich find es irgendwie schade, dass der erste Band keinen runden Abschluss findet. Es ist ein bisschen so, als müsste man nach 150 Seiten Buddenbrooks den 2. Band kaufen. Hm. Wohl auch klug gemacht und geschickt vermarktet.
Aber: die Geschichte ist schön, die Charaktere plastisch erzählt und es tut sich eine Welt von Arm und Reich auf, in der zwei junge Frauen versuchen, ihren Weg zu finden. Schöner Text und klar, man will natürlich wissen, wie es weitergeht.
.
.
.
.
#sue_sanne_liest_was #literaturliebe #bücher #bücherwurm #bücherregal #bookstagram #bookish #bookshelf #ausgelesen #instarezension

0💬

Wenn ich nicht schlafen kann, dann schaue ich mir gerne alte Folgen des Literaturclubs an. Manchmal beruhigt es mich aber es kann auch schief gehen, wenn spannende Bücher besprochen werden 😁
#literatur #literaturliebe #literaturclub #booklover #bookstagram

0💬

Loading...

Puh, was für ein Tag geht heute zu Ende. Anstrengend, aber gut. Hier sind schon alle Lichter aus. Genau das Richtige, um jetzt noch abzuschalten, ist eine Leseprobe noch schnell durchzulesen.
Ich hab so viel Gutes über "Der Trafikant" gehört und gelesen. "Ein ganzes Leben" fand ich schön erzählt, aber ich bin mit der Geschichte einfach nicht warm geworden. Hingegen interessiert mich der Hintergrund von diesem Text sehr. Mal sehen.
Habt ihr den Text gelesen? Wie fandet ihr ihn? .
.
.
.
#sue_sanne_liest_was #bookstagram #bookworm #bibliophilie #fromwhereiread #bücherliebe #ebook #leseprobe #literaturliebe #robertseethaler

4💬

Herzlichen Glückwunsch an alle Gewinner unserer Lese- und Hörrunde! Wir haben uns riesig über eure tollen Bewerbungen gefreut und sind nun eifrig dabei, eure literarischen Neuzugänge zu verpacken. Wir sind schon ganz gespannt auf eure Eindrücke! ☺️

#Lovelybooks #Leserunde #Hörrunde #Stille #ErlingKagge #Hörbuch #Buchliebe #Hörbuchliebe #lesenverbindet #bookstagram #lesen #lesenistschön #Literatur #Literaturliebe #Wegweiser #Ratgeber #nonfiction #Sachbuch #steinbachsprechendebücher #InselVerlag #Hörbücher #audiobooks #Stilleentdecken

0💬

#repost @vermis_librorum | BERNHARD SCHLINKS “OLGA”
In seinem neuen Roman “Olga” zeichnet Bernhard Schlink das Portät einer starken Frau und wirft zugleich einen Blick in die deutsche Vergangenheit.
Nach dem frühen Tod ihrer Eltern wächst Olga bei ihrer Großmutter in Pommern auf und freundet sich dort mit Herbert und seiner Schwester Viktoria an, Kinder eines reichen Gutsbesitzers. Zwischen Herbert und Olga erblüht, so unterschiedlich die beiden auch sein mögen, eine junge Liebe, die seinen reichen Eltern ein Dorn im Auge ist.
Herbert ist ein übermütiger Charakter, der sich von den kolonialen und imperialen Bestrebungen Deutschlands mitreißen lässt, von großer Vaterlandsliebe brennt und eine unbändige Sehnsucht nach der Fremde und der Ferne hat. So treibt es ihn unter anderem in afrikanische und arktische Gefilde. Olga bringt ihm eher Unverständnis entgegen, versucht ihn etwas zu bremsen, gleichzeitig liebt und bewundert sie ihn gerade dafür. Sie selbst wird Lehrerin und versucht, sich in den Widrigkeiten der Zeit und den Grenzen, die Frauen auferlegt waren, durchzusetzen.
Der Roman ist in drei Teile geteilt, in deren dritten Olga durch Briefe selbst zu Wort kommt und einiges, was vorher unklar geblieben ist,  aufgedeckt wird.
Im Verlauf dieses Romans begegnet Olga einigen (männlichen) Gestalten, die stellvertretend stehen für ihre Zeit und deren Verhalten sie reflektiert. Dabei werden die Zeit des Kaiserreichs, die beiden Weltkriege, das NS-Reich sowie die Zeit danach in den Blick genommen.
Neben der Zeitgeschichte, die beständig thematisiert wird, erzählt der Roman vor allem von Olgas Leben und ihrer Liebe, ihrer Stärke und Beständigkeit.
Nach den ersten Seiten dieses Romans war ich mittendrin und wollte es gar nicht mehr aus der Hand legen. Schlink kann einfach erzählen - tolle Figuren, Spannung und Emotionalität. Bisher habe ich von Schlink nur “Der Vorleser” gelesen, was viele Jahre zurückliegt. Jetzt habe ich richtig Lust, mehr von ihm zu entdecken.
#bernhardschlink#olga#deutscheliteratur#gegenwartsliteratur#bookstagram#instabooks#instanerd#bücherliebe#literaturliebe#booknerd#buchempfehlung#booklover#bookblogger : @vermis_librorum

7💬

Loading...

Am Samstag ist noch ein Paket voller Bücher eingetrudelt... #yeay
1. Streeruwitz damals aus der Schulbibliothek ausgeliehen. Mit 17. Alle Charaktere absolut gehasst und trotzdem nicht aufhören können zu lesen. 15 Jahre später wird es Zeit für einen Re-read.
2. Ramstedt "Erledigungen vor der Feier". Letztes Jahr am Kindle gelesen und jetzt antiquarisch für 2 eur erstanden. Mir hat das Buch gut gefallen. Schön, dass es jetzt einen Platz im Regal hat.
3. Meyerhoff "Wann wird es endlich wieder so, wie es nie war" - möchte unbedingt eigentlich den ganz aktuellen Band lesen, kann das aber einfach nicht, ich nicht die vorangegangenen Bände kenne.
4. + 5. Stamm "Agnes" und "Blitzeis" . Ich mochte "An einem Tag wie diesem" so gern. Freu mich drauf.

6. Jana Simon im Gespräch mit ihren Großeltern Christa und Gerhard Wolf.
7. Christa Wolf "Erzählungen " - in dem Band ist ein Text, den ich noch nicht habe. .
.
.
.
.
#sue_sanne_liest_was #literaturliebe #literatur #bookstagram #bookish #booksofinstagram #instabooks #bookish #bookworm #bücherwurm

4💬

Loading...

Ich bin sehr froh, wenn bald Frühling ist und wieder überall Blümchen sprießen 😊🌼🌻🌸 Ich habe dieses Wochenende schon den ersten Schmetterling gesehen! 🦋🤗 Und bis es wieder überall Blümchen gibt, erfreue ich mich an Instabildern mit Blumen, deshalb teile ich auch mal eines mit euch 😉💗💮 #booklove #bookstagram #booklover #bücherwurm #buchliebhaber #booksandflowers #lovebooks #lovereading #flowerpower #flowerlove #read #leselust #literaturliebe #leseratte #germanbookstagram #books4life #books #booksofinstagram

2💬

#happyhost #selfiedeluxe #literaturliebe! #danke! Manja Präkels und Markus Liske ahoi!

0💬

🌱💕Sundaymorning Porridge💕🌱
.
Guten Morgen ihr Lieben ☄️ an so einem verschneiten Sonntag wir heute, braucht's was warmes❄️ #porridge mit selbstgemachtem Apfelmus, Nüssen und etwas Ahornsirup. Startet gut in den Tag 🌱💕 #mehrliebe ☝️
.
.
.
.
.
.
.
#food #bookstagram #fitfood #plantbased #deutschlandisstvegan #veganrunner #veganfüralle #glutenfree #breakfast #veganfoodshare #veganworldshare #oats #beautifulcuisines #feedfeed #thrivemags #veganrecipes #bestofvegan #slowlifestyle #literaturliebe #foodbowl #buddhabowl

5💬

Literaturliebe 💙 mal sehen, ob ich mal 5 Seiten am Stück schaffe #literaturliebe #konflikt #kindheiterleben #pädagogik

3💬

| BERLINER ROMANTIK
Gefühlte zehnmal waren wir während dieses Berlin - Besuchs im @dussmann_ und haben mit der lieben @sophie_verstand bis tief in die Nacht nach Büchern gestöbert. Was war das schön! Hoffentlich dauert es nicht zu lange bis zu einem Wiedersehen❤️
#berlinbynight#berlinstagram#berlin#citytrip#urlaub#büchernerd#verliebtinberlin#bookstagram#instabooks#instanerd#bücherliebe#literaturliebe#booknerd#bücherkaufenmachtglücklich#bookshopping#büchermenschen#bookblogger#berlinerromantik#dussmann#dussmanndaskulturkaufhaus#friedrichstraße

3💬

So. Der Tag ist geschafft und jetzt endlich lesen. Ich finde das Buch bisher gut, warte aber noch ein bisschen darauf, ob mich das #ferrantefever tatsächlich packt. Nach gut einem Drittel ist das aber einfach noch nicht zu sagen.
Wünsch euch einen schönen, ruhigen Abend!
.
.
.
.
#sue_sanne_liest_was #bookstagram #booksofinstagram #elenaferrante #meinegenialefreundin #literaturliebe #lesen #bookshelf #booklove #booklover #bücherliebe

3💬

Kaffee, der Blick auf ein paar schöne Blumen und ein richtig guter, gefühlvoller und fesselnder Briefroman und dabei noch fleißig für die Uni sein 🤓 #läuftbeimir
Im Zuge eines Geschichtsseminars zum Rheinischen Adel beschäftige ich mich momentan mit der französischen Schriftstellerin Constance de Salm und ihre Rolle als frühfeministische Schriftstellerin. Ich bin ganz begeistert von dieser Frau und von diesem Roman! Das Gefühlsleben einer Frau bringt Constance de Salm hier absolut auf den Punkt und kritisiert die Eifersucht in die sich Frauen gedankenlos begeben. Spannend und zum Nachdenken. So macht die Arbeit an der Hausarbeit Spaß - einziges Manko: das ist mein erstes E-Book und ich ärgere mich so, dass ich es nicht in gebundener Form habe 😭 die App mit der ich das Buch lese stürzt dauernd ab, die Seitenzahlen stimmen vorne und hinten nicht - wissenschaftlich arbeiten ist damit nicht möglich 🙁
@hoffmannundcampeverlag #24stundenimlebeneinerempfindsamenfrau #constancedesalm #studentin #geschichte #köln #liebe #eifersucht #drama #papieristbesser #blödetechnik #literaturliebe #coffeelover #booklover #lattemacciato #home #booksandcoffee #booksandflowers #roses #literaturcafe #steffiempfiehlt #herzensempfehlung

8💬

„Alles häkelt, Elke liest!“, so einst eine Lehrerin zu Elke Heidenreich. Am 15. Februar 1943 kam sie in der hessischen Provinz als Elke Helene Riegert zur Welt. 1965 heiratete sie den Schriftsteller Gert Heidenreich - den Namen behielt sie. Bekannt wurde sie zuerst als Kunstfigur „Else Stratmann“ im Radio. Und als engagierte Literaturvermittlerin im 📺. Elke Heidenreichs Forderung lautet: „Kultur für alle“. Weil sie die Literatur, wie auch die Oper herunterbringen will „von diesem hohen Kunstberg“ Wir wünschen der Schriftstellerin, Moderatorin, Kritikerin und Librettistin alles Gute zum Geburtstag. #elkeheidenreich #bookstagram #onthisday #bücherliebe #lesen #literaturliebe #oper

1💬