Reichsstraße 1

historische Straße, unter diesem Namen von 1934 bis 1949 die längste und wichtigste deutsche Straße in West-Ost-Richtung

http://www.reichsstrasseeins.de/

471 posts 154 followers 79 following

Am heutigen #SeiBescheidenTag 📅 ist die #Reichsstraße1 🥇mal ganz bescheiden ... und gibt zu, dass sie nicht die "längste deutsche 🇩🇪Straße" war.
1️⃣ Erstens, weil die R1 innerhalb des so genannten "Polnischen 🇵🇱 Korridors" als #Transitstrecke 🛃 über fremdes #Staatsgebiet 🗺️ führte. Durch den #ÜberfallaufPolen 💣 wurden dann auch die #Streckenabschnitte 🛣️ zwischen #Niesewanz und #Dirschau 🌉 sowie jener auf dem Gebiet der #FreieStadtDanzig ⚓️ zwischen #Weichsel ⛵️und #Nogat 🛶 mit zur Eins gezählt.
2️⃣ Und zweitens wurde die #Reichsstraße2 nach dem #AnschlussÖsterreichs 🇦🇹 mit der #SeefelderStraße und der #Brennerstrasse um 48 Kilometer verlängert, so dass die R2 mit ihren 1408 km länger war als die Eins mit ihren 1392 km.

Auf dieser #Karte ist der Verlauf beider #Fernstraßen grob skizziert. Die R 1 verlief in west-östlicher ↔️ Richtung von #Aachen bis nach #Eydtkuhnen. Die R 2 verlief damals anders ↕️ als die heutige #Bundesstraße2, sie begann sogar direkt an der #Reichsstrasse1. Von der #WeichselbrückeDirschau führte sie zunächst nördlich über Danzig und führte dann über #Stettin nach #Berlin, wo sie am #Alexanderplatz nach mehr als 500 km wieder auf die R 1 traf. Das erklärt, weshalb die eigentlich in nord-südlicher ↕️ Richtung verlaufende #Reichsstrasse2 etwas länger war als die Reichsstraße 1.

0💬

Kannste #Berlinerisch 🐻 oder verstehste nüscht?
Heut kiek’n wa ma uff de Eens 1️⃣: #StaSi 🤮

Die Forschungs- und #GedenkstätteNormannenstraße 🕯️ im #Haus1 🏢 der ehemaligen #Zentrale ☎️ des Ministeriums für #Staatssicherheit 🔫(#MfS, #Stasi) ist eine Einrichtung zur #Information ℹ️ über die Tätigkeit der Staatssicherheit, über #Widerstandsbewegungen 👊 und #Opposition in der #DDR und über Aspekte des politischen Systems 📕 der DDR. In den ehemaligen, im Original erhaltenen #Arbeitsräumen 🗂️ des Ministers #ErichMielke 👺 und seiner Mitarbeiter wurde eine ständige #Ausstellung 👁️ (#StasiMuseum) eingerichtet.

Die Einrichtung befindet sich in einem großen Teil des 1930–1932 erbauten Gebäudekomplexes für das 💰 #FinanzamtLichtenberg. Ende der 1970er Jahre ließ das #MinisteriumfürStaatssicherheit ☠️ umfangreiche Erweiterungsbauten 🏗️ vornehmen, wofür unter anderem in der #Normannenstraße Wohngebäude von Max Taut abgerissen und die #NeuapostolischeKirche ⛪️ umgesiedelt wurden. Der Komplex grenzt direkt an die heutige #Bundesstraße1 🅱1️⃣, welche in der DDR #Fernverkehrsstraße1 genannt wurde.

Bild: Haus 1 der ehemaligen Zentrale des Ministeriums für Staatssicherheit (MfS) der DDR
Quelle: Stasi-Museum - Stasi-Museum Albumarchiv von Stasi-Museum, CC BY-SA 4.0

#Berolinismus #Berlinismus #Baerlinerisch #Berlinerisch
Teil eines Beitrages:
https://www.facebook.com/reichsstrasse1/posts/1128360450627735

0💬

Kannste #Berlinerisch 🐻 oder verstehste nüscht?
Heut kiek’n wa ma uff de Eens 1️⃣: #StalinsBadezimmer 🛀

Der längere, Friedrichshainer #Abschnitt ↔️ der #KarlMarxAllee 🛣️ ist durch #Wohnblöcke 🏢 und #Türme 🗼 in einem #Stilmix 🎨 aus Sozialistischem #Klassizismus (#Zuckerbäckerstil 👨🍳 ) und preußischer 🦅 #Schinkelschule 👨🎓 geprägt, der in den 1950er Jahren errichtet 🏗️ wurde. Den Abschnitt ↔️ in #Mitte dominieren #Plattenbauten 🚪 aus den 1960er Jahren. Die #Turmbauten am #FrankfurterTor 🐓⛩️ und am #StrausbergerPlatz ⛲️ sind die städtebaulichen #Höhepunkte 🔝 der Anlage.

Im Februar 2009 ergänzte ein anonymer 😎 #Autor den #WikipediaArtikel zur Karl-Marx-Allee um die #Behauptung 💡, die Straße sei zu DDR-Zeiten im Berliner Volksmund 🗣️ wegen der #Fassadenfliesen ◻️◼️ auch als „Stalins Badezimmer“ bezeichnet worden. Diese #Bezeichnung 🏷️ griffen in der Folgezeit ⏰ mehrere Medien 📺📻🖥️📖 auf und wiederholten, es handele sich um einen in der #DDR gebräuchlichen Ausdruck. Ein Beleg ✅ für die tatsächliche Verwendung dieses Begriffes in der DDR konnte nicht gegeben werden 👎. Nachdem ein #Leserbriefschreiber 👨💻 in der #BerlinerZeitung die Verbreitung dieses Ausdrucks im Volksmund 🗣️ bezweifelt hatte, gab ein #Journalist 🤡 dieses Blattes an, für den frei erfundenen 🤥 Wikipediaeintrag verantwortlich zu sein. Als #Motiv ❔nannte er seinen #Ärger 😡 über verschiedene existierende Berolinismen, die tatsächlich nicht im Volksmund verbreitet seien.

#Berolinismus #Berlinismus #Baerlinerisch #Berlinerisch
Teil eines Beitrages:
https://www.facebook.com/reichsstrasse1/posts/1128360450627735

0💬

Loading...

Kannste #Berlinerisch 🐻 oder verstehste nüscht?
Heut kiek’n wa ma uff de Eens 1️⃣: #JWD 🔡 #jottwede 🔠

Die #KarlMarxAllee 🛣️ ist eine nach dem #Philosophen und #Gesellschaftstheoretiker 🗿 #KarlMarx benannte #Straße in den Berliner #OrtsteilenMitte und #Friedrichshain.
Die Straße hieß ursprünglich westlich des Frankfurter Tores 🐓⛩️ der Berliner Zollmauer 🛃🚧 (etwa Kreuzung mit der #StraßederPariserKommune 🇫🇷) #GroßeFrankfurterStraße und wurde am 21. Dezember 1949 (dem damals offiziellen 70. #Geburtstag 🎂 Josef Stalins) zusammen mit der östlich anschließenden #FrankfurterAllee in #Stalinallee 🏷️ umbenannt. Seit dem 13. November 1961 heißt sie Karl-Marx-Allee. Die Frankfurter Allee wurde gleichzeitig wieder unter ihrem alten Namen abgetrennt, allerdings beginnt sie seitdem nicht mehr am originalen #FrankfurterTor 🐓⛩️, sondern am 1957 gleichnamig benannten #Platz weiter östlich.

Auf dieser historischen #Straße 🏘️ führte früher die #Reichsstraße1 🥇 östlich aus der Stadt, nach ihr die #Fernverkehrsstraße1 und heute die #Bundesstraße1 🅱1️⃣. Die Straße führt, wie man auf diesem #Photo 📷erkennt, nach jwd ... Ganz weit draußen, was auf Berlinisch: "janz weit draußen" lautet und die Kurzbezeichnung für die #Randgebiete 🏠 und das #Umland 🌳 Berlins ist.

Bildquelle: Андрей Бобровский, CC BY 3.0

#Berolinismus #Berlinismus #Baerlinerisch #Berlinerisch #Umganssprache #Berlin #Berlinerschnauze

Teil eines Beitrages:
https://www.facebook.com/reichsstrasse1/posts/1128360450627735

1💬

Kannste #Berlinerisch 🐻 oder verstehste nüscht?
Heut kiek’n wa ma uff de Eens 1️⃣: #BauchBinde 🌀

Das #HausdesLehrers 👨🏫 (kurz: #HdL) ist ein #Gebäude 🏢 im Berliner #OrtsteilMitte am #Alexanderplatz ⛲️. Es befindet sich an der #Alexanderstraße 9, bis Juni 2006 lautete die Adresse Alexanderplatz 4. Zum #Gebäudeensemble 🏙️ gehört auch die angrenzende, seitlich zurückgesetzte #Kongresshalle 🏛️, ein zweigeschossiger Bau mit einer quadratischen 🔲 Grundfläche von 2 500 Quadratmetern, die seit September 2003 #BerlinCongressCenter (#bcc) heißt.

Das 54 Meter hohe 🔝 Haus des Lehrers ist ein zwölfgeschossiges #Hochhaus 🏢 in Kastenform auf 44 m × 15 m Grundfläche, eine typische Lösung für die #Architektur der #Nachkriegsmoderne im Sinne des Internationalen 🌍 Stils. Errichtet wurde es in #Stahlskelettbauweise 🏗️ mit einer Glas-Aluminium-Vorhangfassade. Die #Besonderheit ⚠️ des Gebäudes ist ein umlaufender #Fries 🖼️ aus 800.000 Mosaiksteinen im Bereich der dritten und vierten Etage, im Volksmund 🗣️ „Bauchbinde“ genannt.
Die heutige #Bundesstraße1 🅱1️⃣ biegt an diesem Gebäude rechts ➡️ ab und führt auf der #KarlMarxAllee 🗽 in Richtung Osten aus der Stadt.

Bildquelle: Jörg Zägel, CC BY-SA 3.0

#Berolinismus #Berlinismus #Baerlinerisch #Berlinerisch #Umganssprache #Berlin #Berlinerschnauze #Volksmund #berlintypisch #Bundesstrasse1 #UffDeEens
Teil eines Beitrages:
https://www.facebook.com/reichsstrasse1/posts/1128360450627735

0💬

Kannste #Berlinerisch 🐻 oder verstehste nüscht?
Heut kiek’n wa ma uff de Eens 1️⃣: #NuttenBrosche 💄🏵️ Der #BrunnenderVölkerfreundschaft ⛲️ ist ein #Springbrunnen auf dem #Alexanderplatz im Berliner #OrtsteilMitte. Den #Brunnen entwarf #WalterWomacka 👨🎓 1969/1970 im Rahmen der #Neugestaltung ❎ des Alexanderplatzes, hergestellt wurde er unter Leitung des Metallgestalters ⛓️ und Kunstschmiedes #HansJoachimKunsch in dessen Firma 🏭. Am 7. Oktober 1970, dem 21. #Gründungstag 📜 der #DDR, wurde die Anlage feierlich eingeweiht 🥂. Der Brunnen wurde zu DDR-Zeiten im Volksmund 🗣️ wegen seiner sehr farbenfrohen 🎨 Emaillierungen und der in der Umgebung stattfindenden #Prostitution 👠👙💋 abwertend „Nuttenbrosche“ genannt

Hinten auf diesem #Photo 📷 erkennt man zwischen den beiden Bauwerken ein Stück der heutigen #Bundesstraße1 🅱1️⃣. Bildquelle: Sebastian Wallroth, Public Domain

#Berolinismus #Berlinismus #Baerlinerisch #Berlinerisch #Umganssprache #Berlin #Berlinerschnauze #Volksmund #berlintypisch #Bundesstrasse1 #UffDeEens
Teil eines Beitrages:
https://www.facebook.com/reichsstrasse1/posts/1128360450627735

0💬

Loading...

Kannste #Berlinerisch 🐻 oder verstehste nüscht?
Heut kiek’n wa ma uff de Eens 1️⃣: #TeleSpargel 📺 #SanktWalter ⛪️
Der #BerlinerFernsehturm 🗼 steht im Berliner #OrtsteilMitte, nahe dem #Alexanderplatz ⛲️, und ist mit 368 Metern das höchste ⚠️ Bauwerk Deutschlands 🇩🇪 sowie das vierthöchste freistehende #Bauwerk 🇪🇺Europas. Er war im Jahr der Fertigstellung 1969 der zweithöchste #Fernsehturm der Welt 🌍 und zählt mit über einer Million 💯❌💯❌💯 #Besuchern 👨‍👩‍👧‍👦 jährlich zu den zehn beliebtesten ❣️ Sehenswürdigkeiten in #Deutschland 🇩🇪. Der Berliner Fernsehturm befindet sich südwestlich ↙️ des Bahnhofs 🚉 Alexanderplatz in unmittelbarer Nachbarschaft und nordöstlich des 🗽 Marx-Engels-Forums. Der Standort ✖️ des Bauwerks wird häufig fälschlicherweise 👎 dem nordöstlich gelegenen Alexanderplatz zugeschrieben. Wegen der Nähe zum bekannten Platz wird der Fernsehturm mitunter sogar als #AlexTurm 🏷️ bezeichnet.

Der Turm erhielt nach #WalterUlbricht 🤡 den Spitznamen „St. Walter“. Daraufhin soll das #SEDZentralorgan 📣 #NeuesDeutschland mit dem gespreizten Begriff „Telespargel“ versucht haben, einen #Kosenamen zu etablieren, um dem verhöhnend empfundenen Begriff etwas Positives entgegenzustellen. Er konnte sich jedoch nicht durchsetzen.
Bildquelle: Nordenfan, CC BY-SA 4.0

#Berolinismus #Berlinismus #Baerlinerisch #Berlinerisch #Umganssprache #Berlin #Berlinerschnauze #Volksmund #berlintypisch #Bundesstrasse1 #UffDeEens
Teil eines Beitrages:
https://www.facebook.com/reichsstrasse1/posts/1128360450627735

0💬

Kannste #Berlinerisch 🐻 oder verstehste nüscht?
Heut kiek’n wa ma uff de Eens 1️⃣: #Alex ⛲️🏢 Der #Alexanderplatz 🏢⛲️ liegt am nordöstlichen Rand der historischen Mitte von #Berlin. Der rechteckige 🔲 Platz im #OrtsteilMitte geht auf den #PlatzvordemKönigsThor 👑⛩️ zurück und erhielt 1805 nach dem russischen Zaren 🤴 #Alexander1 seinen heutigen #Namen. Im Berliner #Volksmund 🗣️ wird er meist nur „Alex“ genannt.

Die #Rathausstraße 🏫 ist eine Berliner Straße im Bezirk Mitte, die unter dem Namen König(s)straße 👑 zu den ältesten Geschäftsstraßen Alt-Berlins gehörte und heute zum Teil #Fußgängerzone 🚶🏼‍♂️ist.
Auf dieser #Straße 🛣️ verlief die #Reichsstraße1 🥇 früher zum Alexanderplatz. Auf dem #Photo 📷 sieht man eines der #Wahrzeichen Berlins, die #Urania 🕰️🌎 #Weltzeituhr.

Bildquelle: Wikipedia, CC BY-SA 3.0

#Berolinismus #Berlinismus #Baerlinerisch #Berlinerisch #Umganssprache #Berlin #Berlinerschnauze #Volksmund #berlintypisch #Bundesstrasse1 #UffDeEens
Teil eines Beitrages:
https://www.facebook.com/reichsstrasse1/posts/1128360450627735

0💬

Kannste #Berlinerisch 🐻 oder verstehste nüscht?
Heut kiek’n wa ma uff de Eens 1️⃣: #MagiSenat ❓❔ Nach der politischen #Wende ↩️ in der #DDR und der seinerzeit bevorstehenden #Währungsunion 💸 sowie der #Wiedervereinigung 💞 Deutschlands 🇩🇪 stand insbesondere auch die noch immer #geteilteStadt 💔 #Berlin vor neuen, nun gemeinsamen #Aufgaben 🗂️. Die politisch #Verantwortlichen ✅ in beiden Teilen der #Stadt 🌇🌃 erkannten diese historische #Notwendigkeit 👍 und nutzten die #Chancen ✨, die sich schon in dieser #Übergangszeit 🕰️ ergaben.

Am 12. Juni 1990 fand unter Leitung von #WalterMomper und #TinoSchwierzina die erste gemeinsame 🤝 Sitzung von #Senat und #Magistrat im Roten Rathaus 🏫 (Sitz des Oberbürgermeisters von Ost-Berlin) statt. In diesem – im Volksmund 🗣️ so benannten – „MagiSenat“ standen sich Regierender und Oberbürgermeister sowie Senatoren und Stadträte gleichberechtigt gegenüber.

Auf diesem #Photo 📷 erkennt man den Verlauf der #Reichsstraße1 🥇 an der Vorderseite ↘️ vom Roten Rathaus und jenen der heutigen #Bundesstraße1 🅱1️⃣ an dessen Rückseite ↖️ entlang.
Bildquelle: Cezary Piwowarski, GFDL

#Berolinismus #Berlinismus #Baerlinerisch #Berlinerisch #Umganssprache #Berlin #Berlinerschnauze #Volksmund #berlintypisch #Bundesstrasse1 #UffDeEens
Teil eines Beitrages:
https://www.facebook.com/reichsstrasse1/posts/1128360450627735

0💬

Loading...

Kannste #Berlinerisch 🐻 oder verstehste nüscht?
Heut kiek’n wa ma uff de Eens 1️⃣: #SchönsteEcke 🌼🔲 Das #EphraimPalais 🏰 ist ein in den 1980er Jahren rekonstruiertes 🏗️ #Rokokogebäude am Rande des Nikolaiviertels im Berliner #OrtsteilMitte. Es ist denkmalgeschützt und gilt als eines der schönsten 🌞 historischen Bürgerhäuser der #Stadt 🌃. Als #Museum gehört es heute zur #StiftungStadtmuseumBerlin.

Die Geschichte des Ephraim-Palais ist mit dem Namensgeber 🏷️ #VeitelHeineEphraim verbunden. Auf dem Grundstück Poststraße 📯 Ecke #Mühlendamm stand einst die älteste #Apotheke Berlins. Ephraim beauftragte den Architekten 👨🎓 #FriedrichWilhelmDiterichs damit, hier ein ansehnliches #Stadtpalais 🏰 zu errichten. Die schwierige Verbindung der Gebäudeteile gestaltete der Architekt 👨🎓 als abgerundete Ecke, der ein Balkon vorgelagert ist, reich verziert mit einem filigranen, vergoldeten 📀 Gitter und mit #Puttenfiguren 👼 und getragen von toskanischen #Säulen, die ebenerdig das #Hauptportal ⛩️ einrahmen.

Im Volksmund 🗣️ wurde dieses #Bauwerk früher als die "schönste Ecke Berlins" bezeichnet.

Bildquelle: Jörg Zägel, CC BY-SA 3.0

#Berolinismus #Berlinismus #Baerlinerisch #Berlinerisch #Umganssprache #Berlin #Berlinerschnauze #Volksmund #berlintypisch #Bundesstrasse1 #UffDeEens
Teil eines Beitrages:
https://www.facebook.com/reichsstrasse1/posts/1128360450627735

2💬

Kannste #Berlinerisch 🐻 oder verstehste nüscht?
Heut kiek’n wa ma uff de Eens 1️⃣: #SpringerDecker ⛷️🛌 Der #KomplexLeipzigerStraße 🏢 ist ein weithin sichtbarer #Gebäudekomplex an der #LeipzigerStraße im Berliner #OrtsteilMitte. Er wurde 1969 bis 1982 📆 beidseitig der Straße zwischen #Spittelmarkt 🏨 und #Charlottenstraße errichtet.

Im Jahr 1969 begannen die Bauarbeiten 🏗️ für das städtebauliche #Großprojekt ⚠️ unter der Leitung der Kollektive #JoachimNäther (Städtebau) und #WernerStraßenmeier (Hochbau). Der #Entwurf 📝 sah eine Wohnbebauung mit 2000 Wohnungen und gesellschaftlichen Einrichtungen vor. Zu diesem Zweck 📌 wurde die noch vorhandene #Altbausubstanz 🏫 in diesem Bereich der Leipziger Straße vollständig abgerissen 🖍️. Mit der #Neubebauung ✅ dieses Gebiets sollte das südliche Stadtzentrum Ost-Berlins einen neuen städtebaulichen Charakter erhalten. Im Gegensatz zum Stadtzentrum kapitalistischer Prägung sollte eine enge Verflechtung der Wohnfunktion mit der gesellschaftlichen Funktion des Zentrums erfolgen. Es wird mitunter kolportiert 🗣️, dass es auch darum ging, dem direkt hinter der #BerlinerMauer 🚧 in West-Berlin befindlichen #AxelSpringerHochhaus 🏬 seine städtebaulich dominante Wirkung zu nehmen und die Sichtbarkeit 👁️ der #NachrichtenLeuchtschrift auf dem gegenüberliegenden #GSWHochhaus 🏢 und der Werbetafeln 🖼️ für die Springer-Zeitungen #Bild, #BerlinerMorgenpost und B.Z. zu reduzieren.

Für diese Sichtweise gibt es allerdings keinerlei Belege 🚫. Joachim Näther, damaliger Chefarchitekt 👨🎓 der DDR, bestreitet dies. Gegen die o. g. Version spricht zudem, dass die vier Wohntürme auf der Südseite der Leipziger Straße 🏘️ in großem Abstand zueinander ↔️ stehen und das Springer-Hochhaus von der Einkaufspromenade aus gut zu sehen 👀 ist. Dennoch gibt es die Bezeichnung "Springerdecker" für diese Bauwerke.

Bildquelle: Beek100, CC BY-SA 3.0

#Berolinismus #Berlinismus #Baerlinerisch #Berlinerisch #Umganssprache #Berlin #Berlinerschnauze #Volksmund #berlintypisch #Bundesstrasse1 #UffDeEens
Teil eines Beitrages:
https://www.facebook.com/reichsstrasse1/posts/1128360450627735

0💬

Kannste #Berlinerisch 🐻 oder verstehste nüscht?
Heut kiek’n wa ma uff de Eens 1️⃣: #PostKolloseum 🏟️#ZirkusStephan 🎪

Das #MuseumfürKommunikation 💻 in #Berlin ist einer von mehreren Standorten der #Museumsstiftung #Post 📯 und #Telekommunikation ☎️, einer bundesunmittelbaren 🇩🇪 #Stiftung 💶 öffentlichen Rechts ⚖️. Es befindet sich im Berliner #OrtsteilMitte im Gebäude des früheren Reichspostmuseums 🏤 an der #LeipzigerStraße Ecke #Mauerstraße. Seit 1977 steht das Gebäude unter #Denkmalschutz.

Das #Reichspostmuseum 🦅, Vorgänger des heutigen Museums, wurde 1872 gegründet durch #HeinrichvonStephan, den #Generalpostmeister 👨✈️ des Deutschen Reichs 🇩🇪. Es war eines der ersten Museen für die #Geschichte der #Technik weltweit 🌍 und erhielt den umfassend definierten Auftrag, „die Entwicklung des Verkehrswesens 💌🚘 von den Völkern des Altertums 🗿 beginnend bis zur neuesten Zeit 🚀 kulturgeschichtlich zu veranschaulichen“. Seit 1895 steht auf dem Dach über dem #Haupteingang ⛩️ eine annähernd sechs Meter hohe Skulptur von Ernst Wenck – Giganten umfassen die Erdkugel 🌐, eine Allegorie auf die weltumspannende Bedeutung ⚠️ von Post und Telekommunikation. Im Berliner Volksmund war das wuchtige Gebäude 🏤 scherzhaft auch als Postkolloseum 🏟️ oder Zirkus Stephan 🎪 (nach dem Generalpostmeister) bekannt.

Bildquelle: Mister No, CC BY 3.0

#Berolinismus #Berlinismus #Baerlinerisch #Berlinerisch #Umganssprache #Berlin #Berlinerschnauze #Volksmund #berlintypisch #Bundesstrasse1 #UffDeEens
Teil eines Beitrages:
https://www.facebook.com/reichsstrasse1/posts/1128360450627735

0💬

Loading...

Kannste #Berlinerisch 🐻 oder verstehste nüscht?
Heut kiek’n wa ma uff de Eens 🌆: #ZirkusKarajani 🎪

Die #BerlinerPhilharmonie 🎼 (kurz: #Philharmonie) in der #HerbertvonKarajanStraße 1 im Berliner Ortsteil #Tiergarten zählt mit dem #Konzerthaus am Gendarmenmarkt zu den wichtigsten Konzertsälen Berlins und ist die Heimstätte der #BerlinerPhilharmoniker 🎹. Nachdem ihr erster Spielort bei einem #Bombenangriff 💣 zerstört worden war nutzten die Berliner Philharmoniker in den #Nachkriegsjahren zunächst verschiedene Ausweichquartiere: Konzerte fanden zumeist im #TitaniaPalast 📽️ statt, direkt an der Eins, und für #Schallplattenaufnahmen 🎙️ wurde oft die #JesusChristusKirche ⛪️ in #Dahlem genutzt.

Die Ausschreibung für einen #Neubau 🏗️ der Berliner Philharmonie fand 1956 durch das #LandBerlin 🐻 statt, 14 #Architekten 👨🎓 wurden zur Teilnahme aufgefordert. Am Standort der 1963 eingeweihten Philharmonie war von #AlbertSpeer 👺 im Rahmen der Umgestaltung Berlins zur #WelthauptstadtGermania 🤮 eine riesige Soldatenhalle als Ehrenmal für die im Ersten Weltkrieg gefallenen deutschen Soldaten geplant. Die Wahl des Standortes war damit auch ein #Zeichen ⚠️ gegen die #Gigantomanie des Nationalsozialismus.
Wegen ihrer eigentümlichen, zirkusartigen 🎪 Bauform mit dem Konzertpodium in der Mitte wurde die Philharmonie bereits kurz nach Fertigstellung scherzhaft „Zirkus Karajani“ genannt, in Anspielung auf den damaligen #Chefdirigenten 🎻 der Berliner Philharmoniker #HerbertvonKarajan (vgl. Zirkus Sarrasani). Die Bezeichnung soll dem Berliner Volksmund entstammen. Ein anderer Spitzname ist #Konzertschachtel 👝, da die goldgelbe Verkleidung und Form der beiden Säle an Pralinenschachteln 🍱 erinnern.

Bildquelle: Kazuyanagae, CC BY-SA 4.0

#Berolinismus #Berlinismus #Baerlinerisch #Berlinerisch #Umganssprache #Berlin #Berlinerschnauze

Teil eines Beitrages:
https://www.facebook.com/reichsstrasse1/posts/1128360450627735

0💬

Kannste #Berlinerisch 🐻 oder verstehste nüscht?
Heut kiek’n wa ma uff de Eens ⛰️: #StaBi #BücherSchiff 📚🚢 Die #StaatsbibliothekzuBerlin (im Volksmund "StaBi", früher auch #KöniglichPreußischeStaatsbibliothek 👑🦅 oder #KöniglicheBibliothek) ist eine Einrichtung der #StiftungPreußischerKulturbesitz 🏰, einer durch #Bundesgesetz 🇩🇪 errichteten rechtsfähigen #Stiftung 💶 des öffentlichen Rechts ⚖️ mit Sitz in #Berlin. Die #Bibliothek 📚 sammelt für den Spitzenbedarf der #Forschung 🔬 wissenschaftlich relevante #Literatur aus allen Zeiten, allen Ländern 🌍 und in allen Sprachen. Sie ist eine der größten Bibliotheken Deutschlands 🇩🇪 und darüber hinaus eine der größten der Erde 🌏. Seit 1978 gibt es das Haus 🏠 #PotsdamerStraße 33, gestaltet wie ein mächtiges 📚🚢 „Bücherschiff“. Das Gebäude gehört zum #KulturforumBerlin 🎭 und wurde 1967–1978 nach Plänen des Architekten 👨🎓 #HansScharoun errichtet. Nach Scharouns Tod im Jahr 1972 wurde das Gebäude von seinem Schüler #EdgarWisniewski vollendet 🏗️. Die Raumkomposition des Gebäudes steht mit seiner Leselandschaft 📖 für Offenheit und Gemeinschaft. Dieser Standort entwickelt sich in den nächsten Jahren zur Bibliothek der Moderne.

Anders als die heutige B1 führte die #Reichsstraße1 🥇 früher schräger von der #PotsdamerBrücke 🌉 zum #PotsdamerPlatz 🌆. Die Bibliothek befinden sich quasi direkt auf der ehemaligen Streckenführung, welche überbaut wurde.

Bildquelle: Da flow, CC BY-SA 3.0

#Berolinismus #Berlinismus #Baerlinerisch #Berlinerisch #Umganssprache #Berlin #Berlinerschnauze #Volksmund #berlintypisch #Bundesstrasse1 #UffDeEens
Teil eines Beitrages:
https://www.facebook.com/reichsstrasse1/posts/1128360450627735

1💬

Kannste #Berlinerisch 🐻 oder verstehste nüscht?
Heut kiek’n wa ma uff de Eens 1️⃣: #Sozialpalast 🏰#Sozialbunker #Pallasseum

Das Pallasseum (ursprünglich: #WohnenamKleistpark ⛲️, umgangssprachlich: Sozialpalast oder Pallas) ist ein denkmalgeschützter #Wohnblock 🏢 im Berliner Ortsteil #Schöneberg ⛰️ des Bezirks #TempelhofSchöneberg an der #Pallasstraße 🏘️, nahe der #PotsdamerStraße 🅱1️⃣. Das Gebäude wurde 1977 nach Entwürfen 📝 des Architekten #JürgenSawade 👨🎓 errichtet. Der Berliner #Sportpalast 🏟️, der den Ort zuvor eingenommen hatte, war am 13. November 1973 abgerissen 🏗️ worden. Die #Wohnanlage trägt seit 2001 offiziell den Namen „Pallasseum“. Zuvor war ein #Bewohnerwettbewerb 🛎️ zur #Umbenennung des Komplexes durchgeführt worden, um die ehemalige Bezeichnung „Sozialpalast“ zu ändern.

Bildquelle: Dirk Ingo Franke, CC BY-SA 3.0

#Berolinismus #Berlinismus #Baerlinerisch #Berlinerisch #Umganssprache #Berlin #Berlinerschnauze #Volksmund #berlintypisch #Bundesstrasse1 #UffDeEens
Teil eines Beitrages:
https://www.facebook.com/reichsstrasse1/posts/1128360450627735

0💬

Loading...

Kannste #Berlinerisch 🐻 oder verstehste nüscht?
Heut kiek’n wa ma uff de Eens 1️⃣: #Potse ❓

Die #PotsdamerStraße 🛣️ (im Volksmund auch Potse genannt) in #Berlin 🇩🇪 ist Teil der #Bundesstraße1 🅱1️⃣ und verbindet das nördliche Ende der #Hauptstraße 🏘️ in #Schöneberg ⛰️ am #HeinrichvonKleistPark ⛲️ mit dem #PotsdamerPlatz 🌆 im Ortsteil #Tiergarten 🐘. Sie ist nicht zu verwechseln mit der gleichnamigen Straße im Ortsteil #Zehlendorf. Aber auch über die namensgleiche Straße verläuft die Bundesstraße 1.

Bildquelle: RKG1H, CC BY-SA 3.0

#Berolinismus #Berlinismus #Baerlinerisch #Berlinerisch #Umganssprache #Berlin #Berlinerschnauze #Volksmund #berlintypisch #Bundesstrasse1 #UffDeEens
Teil eines Beitrages:
https://www.facebook.com/reichsstrasse1/posts/1128360450627735

0💬

Kannste #Berlinerisch 🐻 oder verstehste nüscht?
Heut kiek’n wa ma uff de Eens 1️⃣: #BierPinsel 🍺
Der Bierpinsel 🍻 ist ein 47 Meter hohes #Gebäude in futuristisch anmutender 🛸 #Poparchitektur der 1970er Jahre im Berliner Ortsteil #Steglitz. Die volkstümliche Benennung entstammt dem Berliner Volksmund; die #Assoziation der #Architekten, die den Bau entwarfen, war ein Baum 🌳. Seit Januar 2017 steht der Bau unter #Denkmalschutz.

Das am 13. Oktober 1976 eröffnete #TurmrestaurantSteglitz ist ein 47 Meter hoher #Turm mit aufgesetztem Mehreckbau nebst Treppenturm. Das Gebäude wurde zwischen 1972 und 1976 nach Plänen der Architekten Ralf Schüler und Ursulina Schüler-Witte erbaut, die auch das #ICCBerlin entwarfen. Er ist in die #JoachimTiburtiusBrücke integriert, die an dieser Stelle die Steglitzer #Schloßstraße am #FranzAmrehnPlatz in Form einer #Schnellstraße überspannt.

Den volkstümlichen Namen Bierpinsel, ein klassischer Berolinismus, der auch als #Beschriftung am Turmgebäude angebracht ist, gaben ihm die Berliner bereits während seiner Bauzeit 🏗️, angeregt durch das rasierpinselähnliche Aussehen der in den Himmel ⛅️ ragenden Stahlträger des Tragwerks sowie der geplanten gastronomischen 🍽️ Verwendung. Der Bierpinsel zählt zu den Landmarken von Steglitz.

Photo: (c) Theo Schacht, GFDL

#Berolinismus #Berlinismus #Baerlinerisch #Berlinerisch #Umganssprache #Berlin #Berlinerschnauze #Volksmund #berlintypisch #Bundesstrasse1 #UffDeEens
Teil eines Beitrages:
https://www.facebook.com/reichsstrasse1/posts/1128360450627735

0💬

Kannste #Berlinerisch Bär oder verstehste nüscht?
Heut kiek’n wa ma uff de Eens 1️⃣: #VWPavillon 🚗

An der Ecke #Schloßstraße ❌ #Grunewaldstraße befindet sich ein runder gläserner #Verkaufspavillon 🏯, der 1951 von der Firma #EduardWinter gebaut wurde, welche bis in die 1990er Jahre führender #VWHändler 🚘 in #Berlin war.
Seit 1988 steht das nach Plänen des Architekte 👨🎓 #CurtHansFritzsche errichtete Bauwerk auf der Denkmalliste 📜 und dient jetzt als #Backshop 🥐. Im Volksmund wird es aber weiterhin als VW-Pavillon bezeichnet.

Photo: Mutter Erde

#Berolinismus #Berlinismus #Baerlinerisch #Berlinerisch #Umganssprache #Berlin #Berlinerschnauze #Volksmund #berlintypisch #Bundesstrasse1 #UffDeEens
Teil eines Beitrages:
https://www.facebook.com/reichsstrasse1/posts/1128360450627735

0💬

Loading...

Kannste #Berlinerisch 🐻 oder verstehste nüscht?
Heut kiek’n wa ma uff de Eens 1️⃣: #SanktEglitz ⛪️

Bei der Bildung von #GroßBerlin 🏙️ im Jahr 1920 wurde aus den bis dahin zum Landkreis Teltow gehörenden Landgemeinden 🏘️ #Steglitz, #Lichterfelde und #Lankwitz sowie aus der bis dahin zur Landgemeinde #Mariendorf gehörenden Villenkolonie Südende der 12. Verwaltungsbezirk gebildet. Nach seinem bevölkerungsreichsten 👨‍👩‍👧‍👦 Ortsteil erhielt er den Namen Steglitz. Bis zu diesem Zeitpunkt war Steglitz das größte #Dorf Preußens 🦅. Der Ortsteil wird im Volksmund auch als "St. Eglitz" (ausgesprochen "Sankt Eglitz) bezeichnet.

Der #SteglitzerKreisel 🌀 ist ein Gebäudekomplex mit Bürohochhaus 🏢 aus den 1970er Jahren im südlichen Bereich der #Schloßstraße 🏰 schräg gegenüber dem #RathausSteglitz 🏛️. Vom Gebäude aus hat man einen guten Blick 👁️ auf den ehemaligen Verlauf der #Reichsstraße1 (links) und der #Stadtautobahn (rechts), nach deren Bau die B1 nicht mehr der historischen Route folgte.

Bildquelle: Axel Mauruszat

#Berolinismus #Berlinismus #Baerlinerisch #Berlinerisch #Umganssprache #Berlin #Berlinerschnauze #Volksmund #berlintypisch #Bundesstrasse1 #UffDeEens
Teil eines Beitrages:
https://www.facebook.com/reichsstrasse1/posts/1128360450627735

0💬

Kannste #Berlinerisch 🐻 oder verstehste nüscht?
Heut kiek’n wa ma uff de Eens 1️⃣: #Wrangelschlösschen 🏰

Das #GutshausSteglitz, auch Wrangelschlösschen genannt, ist ein im klassizistischen Stil erbautes #Landhaus 🏠 im Berliner Verwaltungsbezirk #SteglitzZehlendorf. Das Gebäude, das in einem Nebengebäude das #SchlossparkTheater 🎭 beherbergt, zählt zu den letzten erhaltenen Bauzeugnissen des preußischen #Frühklassizismus und steht unter #Denkmalschutz.

Ursprünglich befand sich das Gutshaus Steglitz als repräsentatives Gebäude mitten im Zentrum des alten Dorfes #Steglitz 🐦. Es liegt am südwestlichen ↙️ Ende der Steglitzer #Schloßstraße (Hausnummer 48), einer bekannten und beliebten #Einkaufsstraße 👜 des Ortsteils und war für diese namensgebend. Heute liegt es direkt neben einer großen verkehrsreichen #Kreuzung ❌ mit einer Anschlussstelle zur #Autobahn103.

Ende des 18. Jahrhunderts gab König 🤴 #FriedrichWilhelm2 den Auftrag, die #BerlinPotsdamerChaussee zu bauen, eine gepflasterte „Kunststraße“, die als erste moderne Chaussee in Königreich #Preußen 🦅 gilt. Die später als Provinzialchaussee Berlin-Potsdam bezeichnete Straße passierte den Dorfkern von Steglitz und machte in Höhe der heutigen Wrangelstraße einen markanten Knick. Dort entstand auf dem Hof eines alten Ritterguts ⚔️ in den Jahren 1795–1801 durch David Gilly der Vorgängerbau des Steglitzer Gutshauses. Und die Chaussee ist Vorgänger der #Reichsstraße1, welche dieser folgte.

Bildquelle: Tilman Harte, CC BY 3.0

#Berolinismus #Berlinismus #Baerlinerisch #Berlinerisch #Umganssprache #Berlin #Berlinerschnauze #Volksmund #berlintypisch #Bundesstrasse1 #UffDeEens
Teil eines Beitrages:
https://www.facebook.com/reichsstrasse1/posts/1128360450627735

0💬

Kannste #Berlinerisch 🐻 oder verstehste nüscht?
Heut kiek’n wa ma uff de Eens: #Kilometerberg ⛰️

Der #Schäferberg 🐑, auch Kilometerberg genannt, ist eine natürliche Erhebung ⛰️ im #DüppelerForst auf der #InselWannsee im Berliner Ortsteil #Wannsee, Bezirk #SteglitzZehlendorf. Mit 103,2 m ü. NHN ist er die vierthöchste Erhebung in Berlin.
Wegen der #eisernergustav #Bundesstraße1 🅱1️⃣, dort #Königstraße 🤴 genannt, die auf 1,97 Kilometer Länge etwa 40 Meter #Höhenunterschied 📶 überwindet, heißt die Erhebung auch Kilometerberg. Auf dem Schäferberg steht der 1964 fertiggestellte und 212 Meter hohe #Fernmeldeturm 🗼 Berlin-Schäferberg, der für die Öffentlichkeit nicht zugänglich ist.

Bildquelle: Anszu, CC BY-SA 3.0

#Berolinismus #Berlinismus #Baerlinerisch #Berlinerisch #Umganssprache #Berlin #Berlinerschnauze #Volksmund #berlintypisch #Bundesstrasse1 #UffDeEens
Teil eines Beitrages:
https://www.facebook.com/reichsstrasse1/posts/1128360450627735

0💬

Kannste #Berlinerisch 🐻 oder verstehste nüscht?
Heut kiek’n wa ma uff de Eens 1️⃣: #Agentenbrücke 🕵️️‍♂️ Die #GlienickerBrücke 🌉 über die #Havel zwischen #Berlin 🦅 und #Potsdam 🏰 verbindet im Verlauf der #Bundesstraße1 🅱1️⃣ die #Königstraße 🤴 (#BerlinWannsee) mit der #BerlinerStraße 🐻 in der #BerlinerVorstadt von Potsdam. Während der #DeutschenTeilung 💔verlief auf ihr die #Grenze ⛔️ zwischen #WestBerlin und der #DDR.

Als in beiden Militärlagern im Verlauf vom #KaltenKrieg ❄️ einige wichtige Personen des Gegners festgenommen 🚓 worden waren, verhandelten Beauftragte 🤝 über einen Personenaustausch. Als besonders geeignet ⚠️ erwies sich dabei die Glienicker Brücke. Sie war von den beteiligten Mächten #USA 🇺🇸 und #Sowjetunion von Berlin aus gut erreichbar 🚗 und das Umfeld konnte bestens gesichert 🔫 werden. Die nahegelegene #VillaKampffmeyer 🏠 diente dem #KGB als #Beobachtungsposten 👁️. Zwischen 1962 und 1986 wurden auf der Glienicker Brücke drei #Austauschaktionen 🔁 mit insgesamt 40 Personen durchgeführt. Später ging sie deshalb unter dem Namen #Agentenbruecke 🕵️️‍♂️ durch die Medien 📚. Der englische Spitzname der Brücke ist #BridgeofSpies („Brücke der Spione“). Dies ist auch der Titel eines Films 🎞️, welcher hier am #Originalschauplatz gedreht 🎥wurde. Auf dem #Photo 📷 sieht man die für diese #Dreharbeiten 📽️ präparierte Brücke.

Bildquelle: Biberbaer, CC BY-SA 4.0

#Berolinismus #Berlinismus #Baerlinerisch #Berlinerisch
Teil eines Beitrages:
https://www.facebook.com/reichsstrasse1/posts/1128360450627735

0💬

Schnell noch ma alle ins #CaféAchteck 🎱, denn ditt wird ne lange Fahrt 🚘 ... am #TagDerSprachen 🗣️ lernen wa heute ma #Berlinerisch 🐻 uff da #Eens 1️⃣ in #Berlin 🇩🇪. Teil Zwo 2️⃣: weita zum #Postkolloseum 📯🏟️, vorbei am #Springerdecker ⛷️🛌 und der #SchönstenEcke ☀️🔲, dann uffm Weg zum #Alex ☑️ eene Erinnerung annen #MagiSenat 🤡. Vom #Telesparjel 📺🍽️ dann noch een Blick 👁️ uff de #NuttenBrosche 💄🏵️, bevor wir anna #Bauchbinde 🌀 rechts abbiejen und nach #JWD 📶 fahren: durch #StalinsBadezimmer 🛁 ... allet klaro?
#museumfuerkommunikation 💻
#komplexleipzigerstraße 🏢
#ephraimpalais 🏠
#rotesrathaus 🏛️
#alexanderplatz ⛲️
#fernsehturmberlin 🗼
#hausdeslehrers 👨🏫
#karlmarxallee 🗽
#Berolinismus #Berlinismus #Baerlinerisch Bildquellen 📷 CC #tagdermuttersprache #tagdermuttersprachen

0💬

Schnell noch ma alle ins #CaféAchteck 🎱, denn ditt wird ne lange Fahrt 🚘 ... am #TagDerSprachen 🗣️ lernen wa heute ma #Berlinerisch 🐻 uff da #Eens 1️⃣ in #Berlin 🇩🇪. Über de #Ajentenbrücke 🕵️️‍♂️ rin inne Stadt 🌃, übern #Kilometerberg ⛰️ in Richtung #SanktEglitz 🏘️, am #WrangelSchlösschen 🏰 links und vorbei am #VWPavillon 🚗 zum #Bierpinsel 🍺 ... uff da #Potse 🛣️ jehts denn weita, vorbei am #Sozialpalast 🏯 bis zur #Stabi 📏 und gejenüba nen Blick uff den #ZirkusKarajani 🎪 ... allet klaro?
#glienickerbrücke 🌉
#konigstrasse 🛣️
#schlossstraße 🏰
#steglitz 🏘️
#turmrestaurant 🗼
#pallaseum 🏢
#potsdamerstrasse 🏎️
#staatsbibliothekzuberlin 📚
#berlinerphilharmonie 🎼
#Berolinismus #Berlinismus #Baerlinerisch Bildquellen 📷 CC #tagdermuttersprache #tagdermuttersprachen

0💬

#Beginn 🎼 der #AachenHymne 🥁 auf einem #Glasfenster 🎨 aus dem 📆 #18Jahrhundert in der #BurgFrankenberg 🏰
#UrbsAquensis 💦 ist eine #Bezeichnung 🔖 für die #SequentiaSanctiKaroli („Sequenz des #Heiligen 😇 Karls“), deutsch 🇩🇪 auch #Karlssequenz 🎹, einen im #12Jahrhundert entstandenen, ursprünglich lateinischen 📜 #Hymnus 🏆 insbesondere auf Karl den Große 🤴.
Ab dem Tag, an dem #KarlderGroße 👑 geheiligt wurde, wurde diese #Hymne 📣 außer in #Aachen 🦅 auch in anderen #Städten 🏘️ gesungen. Für diese Städte wurde jeweils der #Anfang ⭐️ des Werkes durch deren #Stadtnamen 🏷️ ersetzt. So wurde der Hymnus beispielsweise 💡 in #Halberstadt, #Zürich 💰, #Basel 🇨🇭 und #Frankfurt gesungen.
In einer um das Jahr 1850 erfolgten #Neuvertonung 🎤 wurde die Karlssequenz zur Hymne der #StadtAachen.
Seit 1950 ist das Urbs Aquensis als #Stadthymne ☀️auch fester Bestandteil der #Zeremonie 🎊 zur #Verleihung 🏅des Internationalen 🌍 #KarlspreiszuAachen 🇪🇺. Liedtext:
Aachen, #Kaiserstadt, du hehre,
alter Städte Kron' 👑 und Ehre ⚔️,
Königshof voll Glanz 🥂 und Ruhm!
Singt dem Himmelskönig 💫 Lieder,
Festesfreude füllet wieder
Karls des Großen 🤴 #Heiligtum!

0💬

#Rekonstruktion ✏️ vom #Berliner 🐻 #Stadtbild 🖼️ im #Mittelalter 🛡️ ein #Holzstich 🔪 von F. #Wittig 👨🎨 nach einer #Skizze 📝 von E. #Müller 👨💻 aus dem Jahr 1882
zeigt☝️#Berlin (➡️rechts mit #Nikolaikirche ⛪️) und #Cölln (⬅️links mit #Petrikirche ⛪️) um das Jahr 1250, der #Mühlendamm 🌉 ist in der Mitte ↔️ zu erkennen. Zwischen den beiden auf #Sandkuppen 🏝️ befindlichen #Siedlungen 🏠 gab es eine Furt, die zur #Überwindung ✅ der #Spree 〰️ diente. Der einfach befestigte #Molendamm 〽️ wurde zum #Mühlendamm 🌉 und daraus entwickelte 🌀 sich der #Schnittpunkt ❌ von bedeutenden #Handelsstraßen 🛣️. Der durch den verbesserten ⚠️ #Damm verursachte #Stau 🛑 der Spree eignete sich für die #Errichtung 🏗️ von #Wassermühlen 💦. Der Damm wurde bald als Mühlendamm bezeichnet und der ➕ zunehmende #Handel 📦 brachte den #Bürgern 👨‍👩‍👧‍👦beachtliche #Einnahmen 💰. Die Siedlungen Berlin und Cölln wuchsen 📈 und um das Jahr 1230 📆 erhielten beide das #Stadtrecht 📜. 1307 erfolgte dann die #Vereinigung 💞 dieser zwei Städte zu einer #Bundesstadt 🦅.

2💬

#HansHermannvonKatte 💂‍♀️ war ein #Leutnant 🗡️ der preußischen 🦅 #Armee 🛡️ und #Jugendfreund 👬von #Kronprinz 🤴 #Friedrich2. Wann sich #Katte und #Friedrich II. zum ersten Mal begegneten, ist nicht bekannt. Als sie #1729 gemeinsam an privatem #Unterricht 👨🏫 in #Mathematik 🔢 und #Mechanik ⛓️ teilnahmen, kamen sie sich rasch näher 💞. Am acht Jahre älteren Katte bewunderte ❣️Friedrich II. die #Weltgewandtheit 🌍. Beide interessierten sich für das #Flötenspiel 🎺 und die #Dichtkunst 🎭. #KarlLudwigvonPöllnitz 👴 berichtet, die beiden seien miteinander umgegangen „wie ein #Liebhaber 🌈 mit seiner #Geliebten“. Im Frühjahr 1730 geriet der Kronprinz in heftigen Streit mit seinem Vater, dem #Soldatenkönig 🎠 #FriedrichWilhelm1. Friedrich offenbarte seinem Freund Katte den Plan, nach #Frankreich 🇫🇷 zu fliehen, um sich der Erziehungsgewalt seines strengen und bisweilen brutalen Vaters zu entziehen. Katte versuchte zwar, ihn davon abzuhalten, unterstützte ihn aber schließlich doch und wurde durch einen kompromittierenden #Brief 💌 als #Mitwisser entlarvt und wenig später verhaftet 🚓. Beide wurden vor ein #Kriegsgericht 👨⚖️ gestellt und Katte zu lebenslanger #Festungshaft verurteilt, hinsichtlich des Kronprinzen erklärte sich das Gericht für nicht zuständig. Friedrich Wilhelm I. verschärfte die Verurteilung v. Kattes zu einem Todesurteil und ordnete die Exekution 💀 durch #Enthauptung an. Der König 👑 soll seinen Sohn gezwungen haben, der #Hinrichtung in der #FestungKüstrin 🏰 zuzuschauen. Direkt an der späteren #Reichsstrasse1 🥇 ... und aus dem Jungen Kronprinzen wurde später einer der bedeutendsten Monarchen in Deutschland 🇩🇪: #FriedrichDerGrosse 🏆

0💬

#Deutschland 🇩🇪. Ein #Wintermärchen ☃️ (1844) ist ein satirisches #Versepos 📜 des deutschen Dichters #HeinrichHeine ✍️(1797–1856). Den äußeren Rahmen 🖼️ dafür bildet eine #Reise 🚘, die der Autor im #Winter ❄️ 1843 unternahm und die ihn von #Paris ❤️🇫🇷 nach #Hamburg ⚓️🇩🇪 führte. Unzufrieden 😡 mit den politischen Verhältnissen 📊 im Deutschland 🇩🇪 der #Restaurationszeit, die ihm als getauftem 🕍 #Juden keine Möglichkeit 📉 für eine #juristischeTätigkeit 👨⚖️ boten, und auch um der #Zensur 🖍️ zu entgehen, emigrierte #Heine 1831 nach #Frankreich 🇫🇷. Nach dreizehn 1️⃣3️⃣ Jahren im #Exil steht er dann zum ersten Mal wieder an der deutschen 🇩🇪 #Grenze, was er im ersten #Kapitel 📔schildert: „Im traurigen Monat #November 📅 war's,
Die #Tage wurden trüber 🌨️,
Der #Wind 💨 riß von den #Bäumen 🌳 das #Laub ☘️,
Da reist ich nach Deutschland 🇩🇪 hinüber ➡️.
Und als ich an die #Grenze 🛃 kam,
Da fühlt ich ein stärkeres #Klopfen 💗
In meiner Brust, ich glaube sogar
Die #Augen 👀 begunnen zu tropfen 😪.
Und als ich die deutsche 🇩🇪 #Sprache vernahm 👂,
Da ward mir seltsam 🤡 zumute;
Ich meinte nicht anders, als ob das Herz ❤️
Recht angenehm verblute 💉.“
Spannend dabei: Heinrich Heine überquerte die Grenze zwischen #Vaals 🇳🇱 und #Vaalserquartier 🇩🇪, an welcher später die #Reichsstrasse1 🥇 begann und heute die #Bundesstrasse1 🅱1️⃣ beginnt. Allerdings wurde die heutige Straße 🏘️ erst später gebaut und verläuft etwas weiter nördlich, das #Wachhäuschen ⚔️🛡️ der damaligen Grenze gibt es aber noch heute. Bildquellen 📷: CC

3💬

#Erwitte ist eine #Stadt 🏘️ in #NordrheinWestfalen 🐎 und gehört zum #KreisSoest 🗝️. Durch die #Überlieferung 📜 aus #Corvey ⛪️ ist die Existenz des Ortes im 9. Jahrhundert belegt ✅. Der #Ort lag an einer #Kreuzung ❌ des Hellweges mit dem #Lipperweg 🌹. In dem dortigen #Königshof ⛽️ waren mehrere #Könige 👑 und #Kaiser 👑 zu Gast. Insbesondere #HeinrichI1 🤴1️⃣ weilte dort 935 und hat dort verschiedene #Urkunden 🗂️ausgefertigt. Zum Königshof gehörte eine #Kapelle 🕯️und diese war das älteste kirchliche Bauwerk ⛪️ der Umgebung. Der Königshof aus der Zeit 📆 Karls des Großen befand sich am alte #Hellweg 🛣️, der längsten #Salzhandelsstraße 🛣️ des Mittelalters. Auf diesem beruhte die #Reichsstraße1 🥇, im Ort kreuzen sich heute die #Bundesstraße1 🅱1️⃣ und die #Bundesstraße55 🅱5️⃣5️⃣.
Bildquellen 📷: CC

0💬

#onthisday 📆 #1473 wurde #NikolausKopernikus 👨🎓geboren, welcher direkt an der späteren #Reichsstraße1 🥇 lebte und wirkte ✍️. #Nikolaus #Kopernikus war #Domherr 🗝️ in #Frauenburg 🏰 (heute #Frombork 🇵🇱). Hier betrieb er seine #Forschungen 🔭 und verfasste sein berühmtes #Werk 📓 „De revolutionibus orbium ☀️ coelestium“ (Über die Umschwünge 🔄 der himmlischen Kreise 🌀). Die #JagiellonischeBibliothek 📚 in #Krakau 🇵🇱 besitzt das wertvolle #Manuskript 📜, welches seit #1999 zum #Weltdokumentenerbe 🗃️ der #UNESCO 🌍 gehört. Die ehemalige #Reichsstrasse1 🇩🇪1️⃣ verläuft als #Drogawojewódzka504 🇵🇱5️⃣0️⃣4️⃣ direkt am #Frauenburger #Dom ⛪️ vorbei.

1💬